Menü anzeigen

10.05.2020

ZeitenWende

Lessingfestival 2020 (Programmänderungen und -ausfälle durch die Corona Pandemie)

Im Jahr 2016 aus der Taufe gehoben, findet das Lessingfestival alle zwei Jahre in Wolfenbüttel statt. Auch wenn das Lessingtheater im Festivalzeitraum zum Zentrum des Geschehens wird, finden dezentral Ausstellungen, Aktionen und genreübergreifende Veranstaltungen an interessanten Orten im Stadtraum statt.

Das Lessingfestival widmet sich drei Wochen lang einem aktuellen, gesellschaftspolitischen Thema. Multiple Perspektiven und eine anspruchsvolle Vielfalt an Formaten, Genres und (künstlerischen) Positionen sollen zu einer intensiven, persönlichen Auseinandersetzung anregen.

Für das 3. Lessingfestival (10. – 29. Mai 2020) wurde als Arbeitstitel „Zeitenwende“ gewählt. Inhaltlich sollte es sich mit der auf vielen Ebenen spürbaren Umbruchsituation beschäftigen. Ist der Klimawandel aufhaltbar? Homo Deus – wo sind die Grenzen? Ist Demokratie zukünftig noch ein tragfähiges politisches System oder brauchen wir „starke Führer“, die schnell und situativ entscheiden? Wie verändert Künstliche Intelligenz unseren Alltag – wie unsere Arbeitswelt? Was sind die Werte/ Skills der Gesellschaft der Zukunft? Wie smart sind „Smart Cities“? „Real Life“ vs. „Virtual Life“ wie lange ist das noch trennbar? Wer gestaltet die Zukunft - Mensch oder Algorithmus? Aufgrund schwindender Ressourcen wird es nicht möglich sein, alle mit in die „schöne, neue Welt“ zu nehmen, was passiert mit dem Rest?

Nun wurde das Motto von der Wirklichkeit überholt und eine für uns alle nicht vorstellbare Ausnahmesituation ist eingetreten. Hier und auf unseren Social Media Kanälen informieren wir über (online) verfügbare Angebote und Aktionen.